Entdeckungstour nachhaltiger Produkte: Vintage-Kelims bei Kiran

stilwerk_2014-kiran-999x2978Vintage Kelims

Die Vintage-Kelims sind mit den recycelten Garnen von Flachgewebestücken aus ganz Anatolien gemacht und stammen aus der 1920er bis 1980er Jahre. Nach Auflösen dieser „Jahrgang-Kelims“ ist die feine Qualität der alten Garn ersichtlich. Diese bleiben in den ursprünglichen Farben erhalten und werden neu verwebt oder sie werden mit umweltfreundlichen Farbstoffen je nach Bedarf umgefärbt. Da die angestrebten Farbwerte bei den alten Garnen nicht zu 100% ausgesteuert werden können, ist das Ergebnis in der Regel überraschend und es entstehen unzählige Schattierungen von Farben und wunderschöne Texturen.)

  • Material: Altes Garn (Wolle), neu gefärbt und neu gewebt nach alter Tradition
  • Designs: monochrom, stilisierte Variationen von traditionellen Mustern und Motiven und zeitgenössische Designs
  • Größe: 1 qm – 40 qm
  • Jedes Stück ein handgewebtes Unikat
  • dekorativ mit harmonischer Wirkung und organischer Ausstrahlung auch bei geometrischen Mustern
  • Die Entdeckungstour der nachhaltigen Produkte

In Rahmen Berlin Design Week beteiligt sich Kiran Kelim und Teppich Kunst schon zum wiederholten Mal an der Entdeckungstour des Sustainabkle Design Centers mit der Präsentation von Vintage Kelims. Kaufen oder bestellen können Sie diese Kelims bei uns im Stilwerk Berlin oder per Mail.

Zweites Leben Vintage Kelims – Ausgediente Kelims neu designt

Aus alten Kelims werden neue dekorative Teppiche mit attraktiven Mustern. Dazu werden die Wollfäden alter gewebter Teppiche, die nicht mehr in Gebrauch sind oder schadhafte Stellen aufweisen, wiederverwendet, neu eingefärbt und auf Handwebstühlen zu Teppichen mit neuem Design verwoben. Die Verwendung der alten Wollfäden spart Ressourcen und wertschätzt die schon vorhandene geleistete Handarbeit. Das Fortleben der alten Handwerkskunst und die Arbeitsplätze der Weberinnen werden dadurch weiterhin gesichert.

Darüber hinaus

Herr Kiran steht im persönlichen Kontakt mit den Weberinnen und besucht diese mehrmals im Jahr. Der persönliche Kontakt zu den Weberinnen und der Einsatz natürlicher Materialien sind ihm sehr wichtig. Kiran Kelim und Teppichkunst verkauft Teppiche mit dem Fairtrade Label STEP. Das Label zeichnet Teppichhändler aus, die sich zu sozialem Engagement gegenüber Teppicharbeiterinnen und -arbeitern verpflichten. STEP steht für gute Arbeitsbedingungen, faire Entlohnung, unabhängige Kontrollen, umweltschonende Produktionsmethoden und Entwicklungsprojekte zur Verbesserung der Lebensbedingungen und gegen missbräuchliche Kinderarbeit. 

Recycling Designpreis vom 28.5. bis 21.6.2014 im stilwerk Berlin

Der 6. Recycling Designpreis, der im Herbst 2013 verliehen wurde, zeigt prämierte, innovative Produkte von Nachwuchsdesignern, die aus recycelten Materialien entworfen und produziert wurden. Parallel zum bekannten „DMY Festival“ und zur Berlin Design Week stellt das stilwerk Berlin vom 28. Mai bis 21. Juni die besten ReDesign-Einreichungen aus.
Vintage Kelim Nr. 1978, ca. 320 x 255 cm