Anfertigung von Teppichen

Patchworkteppichanfertigung - Fertiger Teppich an seinem Bestimmungsort - Fertiger Teppich
Patchworkteppichanfertigung - Die Vorlage.

1. Patchworkteppichanfertigung – Die Vorlage.

Patchworkteppiche sind so vielseitig wie die ursprünglichen Teppiche, aus denen sie gefertigt werden. Sie erzählen alle ihre Geschichten und bringen ganz eigene Stimmungen in Wohnräume oder Arbeitsplätze. Patchworkteppiche zusammenzustellen ähnelt einem Puzzlespiel oder der Gestaltung von Mosaiken. Man überlegt sich die Grundstimmung und fängt an, die Teile aneinander zu legen, zu gruppieren. Am Ende entsteht ein unverwechselbares Unikat.

Patchworkteppichanfertigung - 1. Entwurf mit mehreren Bahnen

2. Patchworkteppichanfertigung – 1. Entwurf mit mehreren Bahnen

Eine große Auswahl dieser Einzelstücke haben wir bei uns vorrätig. Aber oft erfordern räumliche Gegebenheiten Sonderanfertigungen. Genaue Maße müssen eingehalten werden, Farben und Stimmungen sollen zu der Einrichtung passen. Bei Anfertigungen arbeiten wir eng mit unseren Kunden zusammen. Im ersten Schritt wird ein Design gewählt, das von Stimmung und Farbharmonie passend ist. In diesem Beispiel war das ein beigefarbener Teppich, der mit 300 cm x 201 cm jedoch nicht das richtige Maß hatte.

Da der Teppich in einem Anbau genau passend liegen sollte, war ein maßgenaues Arbeiten bei der Anfertigung wichtig. Wir wählten also zuerst gemeinsam das Design aus und haben dann, nachdem uns das endgültige Mass durchgegeben wurde, die einzelnen Platten zu einem ersten Entwurf zusammengelegt. Ein Foto davon schickten wir per Mail zu unseren Kunden. Nach 2 Tagen kam die Antwort: „So soll der Teppich nicht aussehen! Bitte keine Bahnen, das passt nicht an dieser Stelle. Der Teppich soll nicht in eine bestimmte Richtung weisen.“

Patchworkteppichanfertigung - Nach Kundenwunsch nun verschiedenen Größen bunt durcheinander

3. Patchworkteppichanfertigung – Nach Kundenwunsch nun verschiedenen Größen bunt durcheinander

Also machten wir uns wieder an die Arbeit: Alles neu mischen und zusammenlegen. Das Ergebnis fotografieren und per Mail zur Begutachtung schicken. Diesmal kam die Antwort promt: „…so wie der Teppich jetzt gelegt ist, entspricht er unseren Erwartungen. Ich wiederhole noch einmal die Maße: 3,24 m x 3,29 m. Vielen Dank für Ihre Bemühungen und ein schönes Pfingstfest für Sie alle.“

Patchworkteppichanfertigung - Der fertige Teppich

4. Patchworkteppichanfertigung – Der fertige Teppich

Das war das Startsignal für die eigentliche Arbeit. Umkettelt waren die einzelnen Stücke schon, aber nun mussten sie alle von Hand zusammengenäht und die Rückseite unterfüttert werden . Keine leichte Arbeit bei so großen Teppichen. Anschließend wird der Teppich verpackt und nach Berlin verschickt.

Hier eingetroffen machen wir ein Foto (hier spielte uns die Sonne einen Streich und sorgte für einen hellen Streifen auf der linken Seite) und schickten dieses unserem Kunden. Nun blieb nur noch eine letzte Frage zu klären da der Teppich nach Nordrhein-Westfalen sollte: „Wollen Sie ihn abholen oder sollen wir ihn versenden?“ Die Entscheidung viel auf Versand. Wir packten ihn in ein handliches Paket und per GLS ging er erneut auf die Reise.

Patchworkteppichanfertigung - Fertiger Teppich an seinem Bestimmungsort - Fertiger Teppich

5. Patchworkteppichanfertigung – Fertiger Teppich an seinem Bestimmungsort

Nach 2 Tagen erreichte uns eine Mail und ein Foto:

„Liebe Frau Steuer,
der Teppich ist heute nachmittag angekommen, liegt bereits und sieht auch gut aus.
Das hat ja wirklich hervorragend geklappt!
Wir danken Ihnen allen noch einmal für Ihren Einsatz 
M. und H.“

Anfertigungen Kelim und Teppiche>

Patchworkteppiche > 

Ausstellung mit Patchworkteppichen >