Hochzeitskelims

Kurdische Hochzeitskelims: Meisterstücke traditioneller Webkunst mit bezaubernden Stickereien.
Die Kelims wurden auf schmalen Holzrahmen gewebt und die so entstandenen ca. 60 – 70 cm breiten Streifen später zusammengenäht, so dass am Ende Formate entstehen, die gut als Bettüberwurf, Vorhang oder als Wandbehang einsetzbar sind.

Farblich sind die Hochzeitskelims, auch Arabi genannt, meist in Rot-Orange-Tönen gehalten, als Akzentfarben kommen rosa, weiß oder blau dazu.

Das Besondere aber sind die phantasievollen und sehr aufwendigen Stickereien. Meist sind es traditionelle Muster und Ornamente, aber auch Pflanzen- und Tiermotive. Auf einigen gibt es Pferde, Kamele und Vögel zu entdecken. Andere sind mit tanzenden Männern und Frauen geschmückt, teilweise werden ganze Szenen bildhaft dargestellt.

So individuell wie die Motive ist auch die Art der Stickerei: Manche der Kelims sind mit dünnen Garnen äußerst fein und detailgenau bestickt, andere wiederum bestechen durch die Naivität, mit der Figuren und Symbole skizziert wurden.

Artikel 1-15 von 19

Seite
In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Artikel 1-15 von 19

Seite
In absteigender Reihenfolge
pro Seite