Rautenkelims

Ältere und neue Kelims mit vielfältigen Rautenmustern und traditionellen Symbolen. Die Geschichte der Kelims ist untrennbar verbunden mit den variantenreichen Symbolen, die in sie hineingewoben wurden. Jede Zeit und jede Region hat dabei ihre eigenen, unverwechselbaren Farben und Formen.

So sind beispielsweise Rauten einfach in der Grundform aber vielfältig in den Variationen. Sie sind ein altes und sehr häufiges Motiv bei Kelims. Ein großer Teil der hier gezeigten, vorwiegend anatolischen Kelims, gibt einen Eindruck von den schier unendlichen Interprätationsmöglichkeiten dieses im Grunde schlichten Symbols.

Ob als einzelne Raute großzügig über den gesamten Kelim gewebt, in filigrane Reihen oder verstreute kleinere, eingebettet in andere Ornamente – der Fantasie der Weberin sind keine Grenzen gesetzt.

Artikel 1-15 von 98

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Artikel 1-15 von 98

In absteigender Reihenfolge
pro Seite